OGV Niederhöchstadt e.V.

Leidenschaft trifft Natur

OGV-Logo

Herzlich Willkommen beim OGV Niederhöchstadt!

Seit über 100 Jahren hat sich der OGV Niederhöchstadt e.V. um die Förderung verschiedenster Aspekte des Obst- und Gartenbaus verdient gemacht und damit wesentlich zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesenkultur beigetragen. Auch in Zukunft wird der Verein diese Zielsetzung engagiert verfolgen.

Hier, auf den Seiten unserer Homepage, zeigen wir Ihnen einen Überblick über das Aktivitätenspektrum unseres Vereins.

Aktuelles

Apfelweinwettbewerb/ Scheunenfest
Sommerliches Wetter gab es beim Scheunenfest am 1. Juni 2019. Zahlreiche Gäste fanden sich ein um das vielfältige Angebot von Grill, Kuchentheke und Getränkestand auszukosten.
Der Apfelweinwettbewerb wurde vor Ort entschieden und brachte 3 neue Würdenträger hervor: Neuer Apfelweinkönig 2019 ist Pit Jungels, Gerhard ‚Gerardo‘ Knoblauch darf sich nun Apfelweinprinz nennen. Klaus Adam hat es als Apfelweinritter auch wieder auf das Podest geschafft. Wir gratulieren den neuen Würdenträgern recht herzlich und bedanken uns gleichzeitig bei allen Teilnehmern.
Bilder finden sich wie immer in der Galerie.
Wir danken allen Gästen und allen Helfern bei Auf- und Abbau sowie hinter den Theken. Ein ganz besonderer Dank geht an alle, die mit ihrer Kuchenspende die viel gepriesene Kuchentafel bereichert haben!

Scheunenfest 2019   OGV-Apfelweinwettbewerb

Rundgang durch den Obstgarten im Mai
Nach der Blütenwanderung im April, führte Reinhard Birkert nun am 26.05.2019 eine Gruppe interessierter Bürger/innen durch die Feldgemarkung im Nordwesten von Niederhöchstadt. Mehr dazu in diesem Artikel.

Vereinsausflug 2019
Auch Petrus hatte Spaß beim diesjährigen OGV Vereinsausflug am 11.05.2019, denn er hat immer wenn es wichtig wurde, also wenn man sich im Freien aufhielt, dem Dauerregen der letzten Tage eine Pause gegönnt. So konnten die Teilnehmer einen schönen, streckenweise sonnigen Tag auf der BUGA in Heilbronn verbringen.
Einen ausführlichen und doch kurzweiligen 'Reisebericht' hat Vereinsmitglied Angela Perez verfasst.

Ausflug 2019

Sommerschnittkurs, 10.08.2019
Jeder kauft fairen Kaffee, faire Schokolade, E-Bikes, E-Auto... ebenfalls aktuell: CO2-Bilanz, Engeriewende. Passend zum Weltapfelweintag und Apfelweinwettbewerb heisst es beim OGV daher: trinkt Apfelwein und seid fair zu euren Obstbäumen!
Der Baumschnitt ist die wichtigste Maßnahme um die Bäume zu pflegen und zu fördern. Somit macht man die Bäume stark gegen Stürme und Trockenheit. Gleichzeitig bleiben die Obstwiesen nur durch die Nutzung des Obstes erhalten.
Daher auf zum Sommerschnittkurs, Samstag, 10. August 2019, 9-17 Uhr
Los geht es im Bürrgerzentrum mit der Theorie, welche nach einer Mittagspause auf der OGV Obstwiese in die Praxis umgesetzt wird. Häufig unterschätzt bietet der Sommerschnittkurs außer Baumschnitt auch noch viele wichtige Tipps, um Krankheiten am Baum zu erkennen und zu behandeln. Entstandene Fragen aus der Praxis können ebenfalls geklärt werden.

Sommerschnitt 2019



Archiv

Unsere Aktivitäten der nächsten 90 Tage; ein Auszug aus unserem Terminkalender:

Freitag09.08.201918:00SommerfestHof Fam. Gauf
Samstag10.08.201909:00-17:00Sommerschnittkurs Obstbäume (Theorie u. Praxis)Bürgerzentrum/ OGV Obstwiese
Montag02.09.2019Beginn Schulprojekt Kartoffeln Teil 2: ErnteOGV Lehrgarten
Samstag14.09.2019Obstbaumbestellung/ ApfelfestPlatz an der Linde


Andere Aktivitäten in der Region:

Sa./ So. 01.+02.06.2019   Eltviller Rosentage Eltville
Fr.-So. 28.-30.06.2019   Hessische Apfelweinmeisterschaft Oberursel


Verschiedenes

Gartentelefon
Wir alle haben manchmal Fragen zu den "Geschehnissen" im Garten, und wenn die Vereinsfreunde nicht weiter wissen, dann hilft eventuell das Gartentelefon des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, eine Einrichtung des Landes Hessen.
Auf der Webseite gibt es mehr Informationen, und in dieser Broschüre.

Naturnahe Gartengestaltung
Manuela Joch hat den Beitrag "Naturnahe Gartengestaltung - Refugium nicht nur für Igel" verfasst, den wir gerne veröffentlichen.

Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
Das ganze Jahr über ist der Hermannshof zur Besichtigung geöffnet.


Gartenarbeit im Juni

  • Bei Balkon- und Kübelpflanzen verblühte Pflanzenteile zurückschneiden und düngen
  • Rasen regelmäßig mähen, ggf. weitere Rasenfläche anlegen
  • Rosen: verblühte Blüten und später komplett abgeblühte Blütenstände entfernen, Rosen düngen und mulchen
  • Stauden: einzelne abgeblühte Blüten und Blütenstände zurückschneiden
  • Einige Stauden (z.B. Rittersporn, Lupinen) nach der Blüte bis etwas über den Boden zurückschneiden (blühen dann erneut im Spätsommer)
  • Blumenzwiebeln: Blätter der abgeblühten Blumenzwiebeln entfernen
  • Hecken schneiden, sofern Vogelbrutzeit vorbei ist; Formschnitt
  • Kernobst: Sommerschnitt durchführen
  • Beerensträucher: bei Fruchtentwicklung ausreichend wässern

Mitglied werden

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des Vereins und tragen dadurch bei, die vielfältige Obst- und Gartenlandschaft unserer Region zu erhalten. Vereinsmitglied werden ist ganz einfach, bietet einige Vergünstigungen, und ist nicht teuer.

Hier bekommen Sie einen Überblick unserer Aktivitäten und die Beitrittserklärung.

© 2019 OGV Niederhöchstadt |  Letzte Änderung: 03.06.2019 20:40:13
Kontakt | Impressum