OGV Niederhöchstadt e.V.

Leidenschaft trifft Natur

OGV-Logo

Herzlich Willkommen beim OGV Niederhöchstadt!

Seit über 100 Jahren hat sich der OGV Niederhöchstadt e.V. um die Förderung verschiedenster Aspekte des Obst- und Gartenbaus verdient gemacht und damit wesentlich zum Erhalt der heimischen Streuobstwiesenkultur beigetragen. Auch in Zukunft wird der Verein diese Zielsetzung engagiert verfolgen.

Hier, auf den Seiten unserer Homepage, zeigen wir Ihnen einen Überblick über das Aktivitätenspektrum unseres Vereins.

Aktuelles

Kartoffelkönigin gekürt!
Am Freitag, 18. September 2020, wurde auf dem Gelände des OGV Mia Schramm zur Kartoffelkönigin gekürt. Grund dafür ist die besonders ertragreiche Ernte im Kartoffelprojekt der Kita Rosenhecke. Mehr dazu im Artikel des Höchster Kreisblatts (mit freundlicher Genehmigung).

Kartoffelkönigin

Apfelweintrinken hilft - Finale: Bürger helfen Bürger
Am 9. September wurde die letzte er drei "Jubiläumsschoppe"-Spenden übergeben: Diesmal gingen die 1.000€ an eine "Eschborner Institution" - Bürger helfen Bürger.
Bürger helfen Bürger - vielen bekannt als Betreiber der Kleiderstube Eschborn - wirkt seit 40 Jahren zum Gemeinwohl der Menschen in Eschborn. Mit den Einnahmen aus der Kleiderstube und Spendengeldern werden bedürftige Eschborner Familien, und Einzelpersonen unbürokratisch in akuten Notlagen unterstützt. Hiervon profitieren insbesondere Schulkinder, deren Eltern die Auslagen für Lehrmittel, Ausflüge oder Klassenfahrten nicht aufbringen können. Die wichtige Einnahmequelle „Kleiderstube“ musste Corona-bedingt zunächst geschlossen werden, und obwohl seit Juni wieder geöffnet, ist der Zulauf noch nicht wieder wie gewohnt. Entsprechend groß ist die Freude über die Spende bei den Vertreterinnen von „Bürger helfen Bürger“, Monika Schäfer und Anja Hornitschek.
Bürgermeister Adnan Shaikh bedankt sich auch zum Finale für die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt in der Kommune, und freut sich zusammen mit den Vorsitzenden des OGV, Udo Gauf und Thilo Heinzel, über die gelungene „1.250 Liter Apfelwein für 1250 Jahre Eschborn“-Aktion. „Nur durch die Großzügigkeit der Eschborner Apfelweinfreunde kamen die 3.000€ zusammen, die wir an die drei Eschborner Vereine weitergeben konnten. Dafür nochmals vielen Dank!“, so der nachhaltig beeindruckte Udo Gauf.

Spende an BhB

Apfelweintrinken hilft - Teil 2: Hospizverein Lichtblick e.V.
Am 17. Juni wurde der zweite Teil der "Jubiläumsschoppe"-Spende übergeben. Diesmal ging es an den Hospizverein Lichtblick e.V..
"Es geht nicht darum dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“, lautet der Leitspruch der Hospizbewegung. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins begleiten kranke Menschen in der letzten Zeit ihres Lebens, und unterstützen dabei auch die Familie und Freunde. Sie tun das unabhängig von Alter, Religion und Herkunft - und kostenlos. Somit ist man auf Spendengelder angewiesen, da kommt die Spende des OGV Niederhöchstadt gerade recht. Frau Bohni (Koordinatorin) und Frau Dombek (Kassiererin) freuten sich über den unerwarteten Geldsegen, der wieder zusammen mit Bürgermeister Adnan Shaihk überreicht wurde.

Spende an Hospizvereni Lichtblick e.V.

Der 22. OGV Apfelweinwettbewerb - die Würfel sind gefallen!
Am Samtag, 13. Juni fand die Siegerehrung des diesjährigen Apfelweinwettbewerbs statt. Das Ergebnis sowie ein Kurzportät aller Teilnehmer findet man auf der Apfelweinseite.

Apfelweinwettbewerb

Apfelweintrinken hilft - Teil 1: Frauenwürde Eschborn e.V.
Der OGV Niederhöchstadt hat anlässlich der 1250-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Eschborn 1.250 Liter Apfelwein gekeltert und in den letzten Wochen an Eschborner Bürger ausgeschenkt. Der gesamte Erlös dieser Aktion geht wie angekündigt als Spende an Eschborner Sozialeinrichtungen. Am 6. Mai 2020 wurde nun der erste Teil übergeben - im Beisein des Bürgermeisters Adnan Shaikh, der das Engagement ausdrücklich würdigte:
1.000 Euro gehen an Frauenwürde Eschborn e.V.. Der Verein ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Schwangere, Familienplanung und Sexualpädagogik. Hilfe in sozialrechtlichen Fragen bietet das Team des Vereins ebenso an wie Unterstützung bei z.B. psychosozialen Konflikten oder der Vermittlung finanzieller Hilfen.
"Wir möchten mit dieser Aktion Vereine unterstützen, die nicht so sehr im Rampenlicht stehen, dennoch wichtige soziale Arbeit leisten und auf Spenden angewiesen sind.", so der 1. Vorsitzende Udo Gauf.
Dorothea Nassabi (Geschaftsführung) und Dagmar Plappert vom Verein Frauenwürde Eschborn waren begeistert: "Es ist ein tolles Engagement seitens Ihres Vereins und wir haben uns sehr darüber gefreut. Richten Sie bitte unser herzliches Dankeschön an die Vereinsmitglieder aus." In diesem Sinne möchten wir den Dank auch an alle Helfer weitergeben, die beim Jubiläumsschoppen mitgeholfen haben (siehe hier), und natürlich bedanken wir uns bei den vielen, großzügigen Eschborner Bürgern, die voll des Lobes für unseren Schoppen waren. Vielen Dank!

Spende an Frauenwürde e.V.

ABSAGE JHV und weiterer Termine
Auf Grund der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus bei öffentlichen Veranstaltungen sehen wir uns gezwungen unsere Veranstaltungen bis auf weiteres abzusagen oder zu verschieben. Dies betrifft insbesondere auch die für den 19. März geplante Jahreshauptversammlung (JHV). Details finden sich in der Terminübersicht.



Archiv

Unsere Aktivitäten der nächsten 90 Tage; ein Auszug aus unserem Terminkalender:

Samstag17.10.202014:00ApfelmarktPlatz an der Linde
Freitag20.11.202019:00ErnteausklangBürgerzentrum
Samstag19.12.202015:00Obstwiese im WinterOGV Obstwiese


Verschiedenes

Online vhb-kurs zum Thema Pflanzenschutz
Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf entwickelte einen online nutzbare Open vhb-kurs zum Thema Pflanzenschutz mit dem sprechenden Titel "Pflanzenschutz – gefährlich, sinnlos und überflüssig?" Mehr Information auf dieser Webseite. bzw. in dem zweiminütigen "Teaser-Video" auf YouTube.

Gartentelefon
Wir alle haben manchmal Fragen zu den "Geschehnissen" im Garten, und wenn die Vereinsfreunde nicht weiter wissen, dann hilft eventuell das Gartentelefon des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, eine Einrichtung des Landes Hessen.
In dieser Broschüre gibt es mehr Informationen.

Naturnahe Gartengestaltung
Manuela Joch hat den Beitrag "Naturnahe Gartengestaltung - Refugium nicht nur für Igel" verfasst, den wir gerne veröffentlichen.

Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
Das ganze Jahr über ist der Hermannshof zur Besichtigung geöffnet.

Frisch gepflückt: Wie es um den regionalen Apfel steht
In der Mediathek des WDR findet sich ein sehenswerter Beitrag zum Thema "Apfel".
Hier anschauen

Untersuchungen zu den Arten der Streuobstwiesen in Sachsen-Anhalt
Eine sehr ausführliche Broschüre zur schützenswerten Artenvielfalt auf Streuobstwiesen.
Auf der Website als Download


Gartenarbeit im September

  • Pflanzungen von Blumenzwiebeln, Nadel- und Obstgehölzen und Immergrünen
  • Bis Mitte des Monats ist noch Rasenansaat möglich
  • Letzte Düngung in diesem Jahr vornehmen
  • Um Stauden einzudämmen, jetzt bis auf den Boden zurückschneiden
  • Obsternte
  • Schutz vor ersten Nachtfrösten: Gemüse u. ä. bei Bedarf mit Folien oder Vlies schützen

Mitglied werden

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit des Vereins und tragen dadurch bei, die vielfältige Obst- und Gartenlandschaft unserer Region zu erhalten. Vereinsmitglied werden ist ganz einfach, bietet einige Vergünstigungen, und ist nicht teuer.

Hier bekommen Sie einen Überblick unserer Aktivitäten und die Beitrittserklärung.

© 2020 OGV Niederhöchstadt |  Letzte Änderung: 24.09.2020 09:22:06
Kontakt | Impressum