Meldungsarchiv

Was mal aktuell war

Meldungsarchiv

Hier wird seit Ende Mai 2019 alles aufbewahrt, was mal eine Meldung wert und zu schade zum Löschen war.

Worscht & Schoppe
Am Samstag, 30.04.2022, hieß es wieder "Worscht & Schoppe". Der OGV hat sein "Gedeck", bestehend aus Wurstplatte 'Niederhöchstädter-Maerkt-Art' mit 2 Liter OGV-Schoppe, angeboten, und es wurde wieder fleißig bestellt. 140 Portionen wurden ausgegegeben bzw. geliefert. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer in der Küche, am Tresen und beim Ausfahren!
Bilder dazu wie immer in in der Galerie.

Worscht

Pflücken erlaubt - Hochbeete im öffentlichen Raum
Inspiriert von der essbaren Stadt Andernach und ihrem Motto „Pflücken erlaubt statt Betreten verboten“ initiierte Udo Gauf das Hochbeet-Projekt: in Eschborn und Niederhöchstadt werden Hochbeete aufgestellt, zugänglich und nutzbar für die breite Öffentlichkeit. Nun wurde das erste Beet am Eschenplatz aufgestellt.
Vielen Dank an den Bautrupp (Martin, Rainer, Walter)! In der Galerie gibt es ein paar Bilder, und hier gibt es einen etwas ausführlicheren Bericht

Worscht

Blütenwanderung 2022
Am Freitag, 22.04.2022, hat Reinbhard Birkert die Blütenwanderung durch die Gemarkung durchgeführt. Die zusammengefassten Erkenntnisse hat er in diesem Artikel zusammengefasst.

Apfelweinanstich 2022
Am Donnerstag, 21.04.2022, fand der traditionelle Apfelweinanstich statt - endlich wieder als Präsenzveranstaltung. Mehr dazu auf der Apfelweinseite und im Presseartikel. Bilder dazu wie immer in in der Galerie.

Vorstand im Amt bestätigt
Bei der Jahreshauptversammlung am 28.9.2021 wurde der gesamte Vorstand, soweit wieder angetreten, im Amt bestätigt. Einen Wechsel gab es lediglich, da Matthias Perez, bisher 1. Kassierer, leider nicht mehr zur Verfügung stand.
Der alte und teils neue Vorstand besteht nun aus Udo Gauf (1. Vorsitzender), Thilo Heinzel (2. Vorsitzender) und Stephan Geissler (1. Kassierer), sowie dem erweiterten Vorstand Andrea Mathes, Georg Herberth, Jossy Heyne, Petra Weiss, Rainer Hilscher und Reinhard Birkert.

Erfolgreicher 19. Obstbaumverkauf
Seit 2003 verkauft der Obst- und Gartenbauverein Niederhöchstadt subventionierte Obstbäume an die Bürgerschaft. So auch am vergangenen Samstag, dem 11.September 2021.
Die Beratung von Reinhard Birkert und Jochen Weiss wurde gerne angenommen, und so wurden am Ende 260 Obstbäume und 184 Beerenobstbüsche von fast 60 Bestellerin/innen bestellt. Mehr dazu in der Pressemeldung zum Obstbaumverkauf.

Apfelweinwettbewerb am 3. Juli 2021
Die Würfel sind gefallen/ der Drops ist gelutscht/ der Schoppe ist getestet. Auf der Apfelweinseite finden sich die Ergebnisse des Apfelweinwettbewerbs 2021.

Obstbaumblüte in Niederhöchstadt
Derzeit sieht man in Niederhöchstadt viele blühende Obstbäume, doch das heisst noch lange nicht, dass es auch eine reichhaltige Ernte geben wird. In diesem Artikel schreibt Reinhard Birkert über die Gefahren der Nachtfröste.

Worscht un' Schoppe Aktion war großer Erfolg
Am 1. Mai hat der OGV im Rahmen der "Worscht un' Schoppe"-Aktion ca. 170 Wurstteller ausgegeben bzw. ausgeliefert. EIn großer Erfolg der die Erwartung weit überstieg. Vielen Dank an alle Besteller und Helfer! Eine ausführlichere Nachlese gibt es hier, und Bilder finden sich in der Galerie.

Worscht

Start in die Gartensaison
Manuela Joch, Hobbygärtnerin und Tierschützerin im OGV, hat einen kleinen Gartengruß an alle Gleichgesinnten zum Beginn der Saison verfasst. Zu lesen gibt es ihn hier.

Blümchen

Das "Gold des Vordertaunus" soll erhalten werden
Der Obst- und Gartenbauverein will die Mirabelle in unserer Kulturlandschaft erhalten und wird 2021 zahlreiche neue Mirabellenbäume pflanzen. Mehr dazu in diesem Artikel.

Allerlei zur Streuobstwiese
Der OGV wird die in die Jahre gekommene Beschilderung der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute kümmern, sowie den Rad- und Wandertag wieder beleben. Mehr dazu in diesem Artikel.
Das ist nicht ganz ohne Anlass, denn die Streuobstwiese wurde in das Verzeichnis der immateriellen Kulturgüter aufgenommen.
Außerdem gibt es dieses Jahr eine Premiere: Ab 2021 wird - europaweit - immer am letzten Freitag des April der Tag der Streuobstwiesen gefeiert, dieses Jahr also am Freitag, 30. April.

Aktuelles Apfelweinstudio
Es war ein bisschen wie im Fernsehstudio, beim aktuellen Sportstudio: Udo & Thilo moderieren, schön auf Abstand platziert, den diesjährigen Apfelweinanstich in der Online-Variante. Mehr dazu auf der Apfelweinseite und in der Galerie.

Apfelweinproben

OGV Schoppe 2020: Erster Test
Nikolaus und Weihnachten, klassische Ereignisse um den Stand im Apfelweinkeller zu überprüfen, waren längst vorbei, als wir am 14. Januar die am Geschehen beteiligten Erntehelfer und Kelterer zu einem ersten Test eingeladen haben. Aber wie machen, bei striktem Kontaktverbot? Na dann halt virtuell! Mehr dazu auf der Apfelweinseite.

Glas

Heckenschnitt im Herbst
Die Pflanzen wachsen, da kann soviel Corona sein wie will 😉. Dementsprechend stand am 24. Oktober der zweite Heckenschnitt entlang des OGV Lehrgartens und der OGV Obstwiese an. Wir hatten wieder einmal Glück mit dem Wetter ... fast trocken 😎. Hier der Vorher-Nachher-Vergleich:

vorher   vorher

Apfelmarkt
Am 17. Oktober fand der OGV Apfelmarkt auf dem Platz der Linde statt. Unter Berücksichtigung der gültigen Corona-Vorschriften wurden die Kunden durch den Stand geleitet. Neben Äpfeln konnte auch Apfel- und Quittengelee (hergestellt von Fam. Gauf) und Honig (von Imker Jochen Weiss) erworben werden.

Banner

Kartoffelkönigin gekürt!
Am Freitag, 18. September 2020, wurde auf dem Gelände des OGV Mia Schramm zur Kartoffelkönigin gekürt. Grund dafür ist die besonders ertragreiche Ernte im Kartoffelprojekt der Kita Rosenhecke. Mehr dazu im Artikel des Höchster Kreisblatts (mit freundlicher Genehmigung).

Kartoffelkönigin

Obstbaumverkauf 2020
Die Stadt Eschborn sponsorte erneut den Erwerb von Obstbäumen und -büschen. Zahlreiche Bürger sind dem Aufruf gefolgt und haben viele Pflanzen für die Eschborner und Niederhöchstädter Gemarkungen erworben. Großes Interesse bestand auch wieder in unserer Beratung, durchgführt von Reinhard Birkert und Jochen Weiss. Es hat uns gefreut, dass viele Bürger die Bestellliste bereits im Vorfeld von unserere Webseite geladen, und ausgefüllt mitgebracht haben. So ging es unter Corona-Bedingungen zügig voran, und die derzeit gefürchteten Menschenansammlungen/ -schlangen konnten vermieden werden. Leider haben wir vergessen Bilder zu machen 😩
Die Mitarbeiter der Stadt Eschborn haben die Ausgabe der Bäume organisiert, was auch dieses Jahr reibungslos funktioniert hat - vielen Dank dafür!

Obstbaumberatung

Apfelweintrinken hilft - Finale: Bürger helfen Bürger
Am 9. September wurde die letzte er drei "Jubiläumsschoppe"-Spenden übergeben: Diesmal gingen die 1.000€ an eine "Eschborner Institution" - Bürger helfen Bürger.
Bürger helfen Bürger - vielen bekannt als Betreiber der Kleiderstube Eschborn - wirkt seit 40 Jahren zum Gemeinwohl der Menschen in Eschborn. Mit den Einnahmen aus der Kleiderstube und Spendengeldern werden bedürftige Eschborner Familien, und Einzelpersonen unbürokratisch in akuten Notlagen unterstützt. Hiervon profitieren insbesondere Schulkinder, deren Eltern die Auslagen für Lehrmittel, Ausflüge oder Klassenfahrten nicht aufbringen können. Die wichtige Einnahmequelle „Kleiderstube“ musste Corona-bedingt zunächst geschlossen werden, und obwohl seit Juni wieder geöffnet, ist der Zulauf noch nicht wieder wie gewohnt. Entsprechend groß ist die Freude über die Spende bei den Vertreterinnen von „Bürger helfen Bürger“, Monika Schäfer und Anja Hornitschek.
Bürgermeister Adnan Shaikh bedankt sich auch zum Finale für die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt in der Kommune, und freut sich zusammen mit den Vorsitzenden des OGV, Udo Gauf und Thilo Heinzel, über die gelungene „1.250 Liter Apfelwein für 1250 Jahre Eschborn“-Aktion. „Nur durch die Großzügigkeit der Eschborner Apfelweinfreunde kamen die 3.000€ zusammen, die wir an die drei Eschborner Vereine weitergeben konnten. Dafür nochmals vielen Dank!“, so der nachhaltig beeindruckte Udo Gauf.

Spende an BhB

Apfelweintrinken hilft - Teil 2: Hospizverein Lichtblick e.V.
Am 17. Juni wurde der zweite Teil der "Jubiläumsschoppe"-Spende übergeben. Diesmal ging es an den Hospizverein Lichtblick e.V..
"Es geht nicht darum dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“, lautet der Leitspruch der Hospizbewegung. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins begleiten kranke Menschen in der letzten Zeit ihres Lebens, und unterstützen dabei auch die Familie und Freunde. Sie tun das unabhängig von Alter, Religion und Herkunft - und kostenlos. Somit ist man auf Spendengelder angewiesen, da kommt die Spende des OGV Niederhöchstadt gerade recht. Frau Bohni (Koordinatorin) und Frau Dombek (Kassiererin) freuten sich über den unerwarteten Geldsegen, der wieder zusammen mit Bürgermeister Adnan Shaihk überreicht wurde.

Spende an Hospizvereni Lichtblick e.V.

Der 22. OGV Apfelweinwettbewerb - die Würfel sind gefallen!
Am Samtag, 13. Juni fand die Siegerehrung des diesjährigen Apfelweinwettbewerbs statt. Das Ergebnis sowie ein Kurzportät aller Teilnehmer findet man auf der Apfelweinseite.

Apfelweinwettbewerb

Apfelweintrinken hilft - Teil 1: Frauenwürde Eschborn e.V.
Der OGV Niederhöchstadt hat anlässlich der 1250-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Eschborn 1.250 Liter Apfelwein gekeltert und in den letzten Wochen an Eschborner Bürger ausgeschenkt. Der gesamte Erlös dieser Aktion geht wie angekündigt als Spende an Eschborner Sozialeinrichtungen. Am 6. Mai 2020 wurde nun der erste Teil übergeben - im Beisein des Bürgermeisters Adnan Shaikh, der das Engagement ausdrücklich würdigte:
1.000 Euro gehen an Frauenwürde Eschborn e.V.. Der Verein ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte, Schwangere, Familienplanung und Sexualpädagogik. Hilfe in sozialrechtlichen Fragen bietet das Team des Vereins ebenso an wie Unterstützung bei z.B. psychosozialen Konflikten oder der Vermittlung finanzieller Hilfen.
"Wir möchten mit dieser Aktion Vereine unterstützen, die nicht so sehr im Rampenlicht stehen, dennoch wichtige soziale Arbeit leisten und auf Spenden angewiesen sind.", so der 1. Vorsitzende Udo Gauf.
Dorothea Nassabi (Geschaftsführung) und Dagmar Plappert vom Verein Frauenwürde Eschborn waren begeistert: "Es ist ein tolles Engagement seitens Ihres Vereins und wir haben uns sehr darüber gefreut. Richten Sie bitte unser herzliches Dankeschön an die Vereinsmitglieder aus." In diesem Sinne möchten wir den Dank auch an alle Helfer weitergeben, die beim Jubiläumsschoppen mitgeholfen haben (siehe hier), und natürlich bedanken wir uns bei den vielen, großzügigen Eschborner Bürgern, die voll des Lobes für unseren Schoppen waren. Vielen Dank!

Spende an Frauenwürde e.V.

Lehrgarten: Bauwagen wieder dicht!
Der Bauwagen im Lehrgarten wurde durch einen Überbau abgedichtet. Das auf der neuen Dachfläche gewonnene Regenwasser wird dem Regenwasserspeicher zugeführt. Und auch innen wurde der Bauwagen renoviert - da hatte sich (im wahrsten Sinne des Wortes) etwas eingenistet.

Spende an Frauenwürde e.V.

Obstwiese: Einzug eines neuen Bienenvolks
Bereits seit einigen Wochen stehen auf der OGV Obstwiese Bienenkästen, doch bisher war es nur ein Volk. Anfang Juni kam nun ein zweites Volk hinzu. Bilder davon gibt es in der Galerie

Einzug Bienenvolk

"Lebensraum Streuobstwiesen" in Sachsen-Anhalt
"Was Sie schon immer über Streuobstwiesen wissen wollten, aber nie gewagt haben zu fragen" - so oder ähnlich könnte die Einleitung der über 400 Seiten starken Broschüre des Landesamts für Umweltschutz Sachsen-Anhalt lauten. Die auch von uns, dem OGV Niederhöchstadt, Mantra-artig vorgetragene Aussage, dass Streuobstwiesen einen schützenswerten Lebensraum für allerlei Pflanzen und Tiere darstellen, wird hier in über 20 Kapiteln eindrucksvoll belegt.
Die Broschüre „Untersuchungen zu den Arten der Streuobstwiesen in Sachsen-​Anhalt“ kann beim Landesamt für Umweltschutz kostenfrei bestellt werden und steht außerdem auf der Website als Download zur Verfügung.

Jubiläumsschoppen Lieferservice - LEIDER LEER!

Auslieferung

Wir freuen uns, und bedauern es zugleich, dass der OGV Jubiläumsschoppen ausgetrunken wurde! Der Lieferservice hat all unsere Erwartungen übertroffen! Mehrfach mussten wir neue Kanister besorgen, und wir waren sogar als mobile Nachfüllstation unterwegs. Bilder zur Auslieferung gibt es in der Galerie.
Wir bedanken uns bei allen Apfelwein-Freunden, die durch ihren Beitrag soziale Einrichtungen in Eschborn unterstützen - mehr dazu in Kürze hier.
Großer Dank geht auch an alle Helfer von Herstellung bis Auslieferung des Jubiläumsschoppens.

Großes Helau beim Eschborner Faschingsumzug
Die Beteiligung des OGV an den Aktivitäten rund um den Eschborner Faschingsumzug waren ein großer Erfolg! Die Fußgruppe mit 12 Teilnehmern zog mit ursprünglich großzügig bemessenen 120 Liter Jubiläumsschoppen durch die Stadt, und musste alsbald feststellen, dass sie auch die doppelte Menge hätte verteilen können. Währenddessen wurde auch an den Ständen in Niederhöchstadt und Eschborn das Stöffsche reichlich konsumiert - mit erfreulich postivem Feedback!
Wir - der Vorstand des OGV - bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten, den Helfern und den Mitläufern, sowie für die diversen Sachspenden. Dank großartiger Teamarbeit ist uns ein hervorragendes Faschingsfest gelungen - vielen Dank!
Und natürlich gibt es auch Impressionen in der Galerie.

Fasching

Heckenschnitt-Aktion
Am 18. Januar trafen sich ein paar Freiwillige und stutzten die Hecke am Lehrgarten und der OGV Obstwiese. Das Wetter war frisch, aber trocken - und wenn man sich erst einmal eingearbeitet hatte, dann wurde es auch warm 😉 Zum Schluss belohnte uns die Sonne mit einigen Sonnenstrahlen, so dass dieser erste Aktionstag im Freien erfolgreich beendet werden konnte. Ein großes DANKESCHÖN an die freiwilligen Helfer! Eindrücke gibt es in der Galerie.

Heckenschnitt 01-2020

OGV schafft Wohnraum
Die im Oktober von Kinden und Vätern gebauten Nistkästen wurden am Sonntag, 15.12.2019 an den Bäumen der OGV Obstwiese aufgehängt. Die fröhlich bunten Behausungen können nun auswittern, so dass sie im Frühjahr hoffentlich von den Vögeln als Brutstätte angenommen werden. Siehe auch die Pressemeldung sowie die Bilder in der Galerie.

Nistkastenbau

Gute Laune beim Ernteausklang
Am Freitag, 8. November 2019, lud der OGV Niederhöchstadt alle seine Mitglieder zum traditionellen Ernteausklang ein. Es wurde ein kurzweiliger Abend mit vielen netten Gesprächen.
Hier gibt es eine Zusammenfassung der Ereignisse und Bilder gibt es wie gewohnt in der Galerie.

Ernteausklang

Vogelhäuser bauen mit Papa
Am 19. Oktober veranstaltete der OGV in Kooperation mit der Kath. Kita u. Familienzentrum Rosenhecke einen Basteltag. 17 Kinder und ihre Eltern waren gekommen, um aus Holzbrettern Nistkästen herzustellen. Hier ein kurzer Bericht. Und Bilder gibt es wie immer in der Galerie.

Nistkastenbau

Fundsache
Hin und wieder tauchen im Stadtarchiv Fundstücke mit Bezug zum OGV auf. Besten Dank an Stadtarchivar Gerhard Raiss.

Blühwiese

Sonnengott trifft Apfelfest
Am Samstag, 14. September 2019 war es wieder soweit: der OGV Niederhöchstadt veranstaltete sein Apfelfest – und das Wetter hätte besser nicht sein können! Ein paar Eindrücke gibt es in diesem Dokument und in der Galerie.

Kuchentheke

Die Blühwiese blüht

Blühwiese

Gute Laune beim Sommerfest im Hof Gauf
Am Freitag, 09.08.2019 fand das traditionelle OGV Sommerfest statt, diesmal im Hof der Familie Gauf. Bei bester Laune, die auch das Gewitter nicht beinträchtigen konnte, hatten Alt- und Neumitglieder Zeit sich auszutauschen und gegenseitig kennenzulernen. Der Vorstand bedankt sich bei den Vereinsmitgliedern für das vielfältige Wirken, welches sich auch beim Sommerfest in einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Salat- und Nachspeisenbuffet zeigte.
Siehe auch hier. Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

Gruppenfoto

Rundgang durch den Obstgarten im Mai
Nach der Blütenwanderung im April, führte Reinhard Birkert nun am 26.05.2019 eine Gruppe interessierter Bürger/innen durch die Feldgemarkung im Nordwesten von Niederhöchstadt. Mehr dazu in diesem Artikel.

Vereinsausflug 2019
Auch Petrus hatte Spaß beim diesjährigen OGV Vereinsausflug am 11.05.2019, denn er hat immer wenn es wichtig wurde, also wenn man sich im Freien aufhielt, dem Dauerregen der letzten Tage eine Pause gegönnt. So konnten die Teilnehmer einen schönen, streckenweise sonnigen Tag auf der BUGA in Heilbronn verbringen.
Einen ausführlichen und doch kurzweiligen 'Reisebericht' hat Vereinsmitglied Angela Perez verfasst.

Ausflug 2019

Neuer Schaukasten
Bei strömenden Regen (Aprilwetter!) wurde am Samstag, 27.04.2019, der neue Schaukasten auf der OGV Obstwiese/ Lehrgarten aufgestellt. Weithin sichtbar ist es ein sehr guter Standort, um zusätzlich zu dem Schaukasten in der Hauptstraße über die Aktivitäten des OGV zu informieren. Mehr Bilder in der Galerie.

OGV-Schaukasten

Kräuterwanderung
Am Samstag, 13.04.2019 fand der Kräuterspaziergang des OGV Niederhöchstadt mit der Oberurseler Kräuterspezialistin Juliane Bergmann statt. Frau Bergmann beantwortete sehr ausführlich und kompetent Fragen der Teilnehmer zu jedem Kraut. Dabei ging sie besonders auf die heilende Wirkung ein. Der OGV bedankt sich bei Frau Bergmann und allen Teilnehmern. Bilder von der Veranstaltung gibt es in der Galerie.

OGV-Kräuterwanderung

© 2022 OGV Niederhöchstadt
Kontakt | Impressum